Wichtige und aktuelle Informationen für alle Beherbergungsbetriebe

 

Orts - und Nächtigungstaxengesetz - Meldepflicht

Liebe Vermieter!

Die Sommersaison steht wieder vor der Tür und wir möchten Sie auf das aktuelle Meldegesetz hinweisen:

Als Beherbergungsbetrieb sind Sie verpflichtet, jeden Gast innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft oder Abreise im Gästeverzeichnisblatt mit allen Daten einzutragen und innerhalb von 48 Stunden nach Ankunft oder Abreise beim Gemeindeamt zu melden.

Diese Meldeverpflichtung gilt mit der Übermittlung der Daten nach den melderechtlichen Bestimmungen als erfüllt. Sofern Sie noch nicht über das elektronische Meldeblatt verfügen, bitten wir Sie, die händisch ausgefüllten Meldeblätter entweder persönlich im Gemeindeamt abzugeben oder in den Postkasten vor dem Gemeindeamt einzuwerfen.

Im Ort sind regelmäßig Kontrolleure der Bezirkshauptmannschaft Villach unterwegs, die die Anmeldung der Gäste sowie die Anmeldefrist überprüfen.

Wir wünschen eine erfolgreiche Sommersaison!