header1

Evang. Pfarrgemeinde

Kontakt:
Evangelische Kirche Feld am See
Senior Pfr. Mag. Michael Guttner
Kirchenplatz 8
9544 Feld am See

Tel.: 04246 2340
Handy: 0699 13640090
Fax: 04246 23404
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.evang-feldamsee.at

 

Abendgottesdienst am 17. Dezember 2017 zum Thema: "Das Christkind!"

Marco-Kirche

 

Anschließend lud Uli Bacher von der SHILLING Brauerei zum Lutherbier und Marco Krainer zu einem
„Vorweihnachtliches Ritschert mit Jauntaler Hadnreis, regionalem Geselchten und knackigem Wintergemüse“ ins Pfarrhaus ein.

 Marco.KrainerAG

 

 

Verbindungsstege Winter 2017/2018 mit den Gottesdiensten → bitte hier öffnen

 

Adventkranzsegnung im Kindergarten Feld am See
durch Pfarrer Michael Guttner
 

 

Adventkranzweihe 2017

 

 

 

 

Verbindungsstege Herbst 2017 mit den Gottesdiensten → bitte hier öffnen

 

Besuch der Partnergemeinde Markt Wilhermsdorf in Feld am See.
Abendgottesdienst am Sonntag, dem 15. Oktober 2017 um 19.00 Uhr.

 

 

Am 31. Oktober 2017 wird es 500 Jahre her sein, dass mit der Veröffentlichung der 95. Thesen Martin Luthers die Reformation ihren Anfang genommen hat.

 

Viele Ausstellungen Festveranstaltungen Land auf und Land ab erinnern an dieses weltumspannende Ereignis, das mit einem Schriftstück des Augustinermönches in der Kleinstadt Wittenberg seinen Ausgang genommen hat.

 

Mit der Übersetzung der Bibel hat Martin Luther die deutsche Schriftsprache geschaffen. Seine Wortgewalt beeindruckt bis heute. Sein Grundsatz der Übersetzung lautete:

 

„Den Heiligen ins Herz schauen und dem Volk aufs Maul!“

 

Die Abendgottesdienste des kommenden Winterhalbjahres in der Evangelischen Kirche in Feld am See an jedem dritten Sonntag im Monat von Oktober bis Ostern um 19 Uhr werden sich Themen des Reformators widmen.

 

Martin Luther war es gegeben, in deftiger Sprache zu reden. So stehen die Abendgottesdienste unter dem Zitat Martin Luthers: „Was rülpset und forzet ihr nicht? Hat es euch nicht geschmecket?“ Wir werden uns Aussagen des Reformators zu „Wein, Weib und Gesang“ im Oktober, zu den „Heiligen“ im November, zum „Christkind“ im Dezember, zum „Ehestand“ im Jänner und zum „Bauernstand“ im Feber widmen. Alle Gottesdienste werden musikalisch gestaltet sein und nach dem Gottesdienst wird in bewährter Weise zum Empfang ins Pfarrhaus passend zum Thema geladen.

 

Es freut mich sehr, dass auf Initiative von Altbürgermeister Helmut Zollhöfer mit Gattin Giesela aus der Partnergemeinde Markt Wilhermsdorf eine große Abordnung der Gemeinde mit über 40 Personen und Bürgermeister Uwe Emmert an der Spitze am 15. Oktober 2017 zum Abendgottesdienst nach Feld am See anreisen werden.

 

Unsere Marktgemeinde Markt Wilhermsdorf wird dabei Wein aus Franken und kulinarische Köstlichkeiten beim Empfang aufwarten. Die Delegation wird mit Weinkönigin und Weinprinzessin auch von „Hoheiten“ begleitet, die uns den Wein aus dem Mutterland der Reformation schmackhaft machen werden.

 

Bitte vormerken und herzliche Einladung zum

 

Abendgottesdienst am Sonntag, dem 15. Oktober 2017 um 9.30 Uhr

 

in der Evangelischen Kirche in Feld am See

 

zum Jahresthema

 

„Was rülpset und forzet ihr nicht? Hat es euch nicht geschmecket? Martin Luther)

 

Starke Sprüche des Reformators zu Wein, Weib und Gesang.

 

Mitgestaltet vom Quartett Mirnock und Sängerinnen aus Markt Wilhermsdorf

 

Anschließend Empfang durch unsere Partnergemeinde im Pfarrhaus

 

mit Wein aus Franken und Köstlichkeiten der Region um Markt Wilhermsdorf

 

 

 

Die evangelischen Schülerinnen und Schüler der Volksschule Feld am See
wünschen ein gutes und gesegnetes Schuljahr 2017/2018

 

 Schulanfang 2017

 

Verbindungsstege Sommer 2017 mit den Gottesdiensten → bitte hier öffnen

 

Gondelübergabe in Kitzbühel an Olympiasieger Matthias Mayer

 Gondelübergabe-Kitzbühel-Mayer 7

 

Matthias Mayer gewann am Freitag, dem 13. Jänner 2017 den Super G in Kitzbühel.
Jeder Sieger in Kitzbühel erhält eine Gondel auf der Hahnenkammbergbahn in Kitzbühel mit seinem Namen.
Am 21. Juni wurde die Gondel feierlich übergeben. Mathias Mayer freut sich mit Bürgermeister Maximilian Linder und Pfarrer Michael Guttner über „seine“ Gondel
.

 

 

 

Goldene Konfirmation am 23. April 2017 in Feld am See

 

50 Jahre nach der Konfirmation wurden 8 Jubelkonfirmanden mit ihren Konfirmandensprüchen
von damals gesegnet und feierten das Heilige Abendmahl.

Goldene Konfirmanden2017-Feld am See

 

Am Bild von links nach rechts:

Erste Reihe:
Elisabeth Maria Querer, geb. Trattnig; Liselotte Hulko, geb. Gasser; Senior Pfr. Mag. Michael Guttner; Gerda Gruber, geb. Köchl; Siegrid Fest, geb. Tschlatscher; Kurator Ernst Steinwender; Organisatorin Rosalia Schatzmayer

Zweite Reihe:
Josef Schmölzer; Gustav Steinwender; Liselotte Brunner, geb. Winkler; Ernst Maier.  

 

"Von der Raupe zum Schmetterling" - Familiengottesdienst zum Ostersonntag
am 16. April 2017 in Feld am See 

Ostersonntag-2017-Kinder-Altar 2

Pfarrer Michael Guttner lies Schmetterlinge von der Kanzel fliegen und die Kinder teilten
über 200 Schmetterlinge an die Gottesdienstbesucher aus.

 

Ostersonntag-2017-Kinder-Schmetterlinge

Kinder beim Austeilen der Schmetterlinge

 

Schöner Osterbrauch nach dem Ostergottesdienst

Ostersonntag-2017-Lutherrose

Die Trachtengruppe Feld am See teilt bei der Lutherrose Ostereier und Reindlinge aus.
Es gleicht einem Osterwunder, dass für alle genug da war. Vielen Dank an die Trachtengruppe!

 

Festliche Konfirmation am 9. April 2017 in der Evangelischen Kirche Feld am See

 Konfirmanden 2017

 

 

Verbindungsstege Frühling 2017 mit den Gottesdiensten → bitte hier öffnen

 

Ein besonderer Prediger beim Abendgottesdienst am 19. Februar
zum Thema "Weiß wie Schnee"

 Schneemann-Kirche-Feld-19.2.2017 2

  

Neue Messnerin in der Evangelischen Pfarrgemeinde Feld am See

Am 5. Feber 2017 übernahm Sieglinde Grießer –„Råmsa Linde“- nun auch „Messner Linde“ von Herrn Willibald Huber das Messneramt.
Wir danken Herrn Willibald Huber für seine treue Tätigkeit durch 10 Jahre und wünschen Linde alles Gute und Gottes Segen.

Bei einem Empfang  im Pfarrhaus ließen wir nach den Kirchenglocken die Sektgläser erklingen.

Messnerin-Ramsa-Linde-Feld am See 2

 

 

Aktuelle Geschichtstafel der Pfarrgemeinde Feld am See für das Jahr 2017 → bitte hier öffnen

 

  

Konfirmandinnen und Konfirmanden 2016/2017 der Evangelischen Pfarrgemeinde Feld am See

 Konfirmanden-Feld-2016-2017.2jpg

 

Johanna Triebelnig, Jennifer Aigner,
Melanie Schmölzer, Linda-Flora Taurer, Jeanette Krierer, Marion Meschnik,
Marvin Trattnig, Florian Weigelt,
Jakob Kohlweiß, David Haberl, Julian Hofer, Moritz Schaffler, Niklas Rogl
(von links nach rechts)

 

Jubiläumsbier

500 Jahre Reformation 2017: Einbrauen und "Taufe" des offiziellen Jubiläumsbieres der Evangelischen Kirche in Österreich
zum Gedenkjahr der Reformation aus der SHILLING Brauerei.

 

DSC01689.neujpg


Braumeister Ulli Bacher und Senior Pfarrer Mag. Michael Guttner beim Einbrauen am 25. Oktober 2016.
Lutherbier Werbung

 

 

Bischof Michael Bünker und Generalsekretär des GAW Enno Haaks zum Sommergespräch in Feld am See

 Buenker

 

 

Der Superintendentialausschuss

Die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche Kärnten/Osttirols tagte am 13. April 2016 in den neu gestalteten  Räumlichkeiten  der Evangelischen  Pfarrhauses in  Feld am See

Superintendentialaschuss-Feld-See-April2016

Senior Mag. Martin Müller, Lieslotte Buchacher, Superintendent Mag. Manfred Sauer, Senior Mag. Michael Guttner, Superintendentialkuratorin Helli Thelesklaf, Dipl. Ing. Albrecht Seyfried, Seniorin Mag. Dagmar Wagner-Rauca, Ing. Thomas Winkler

(von links nach rechts) 

 

 schilling bier

Senior Mag. Martin Müller und Superintendent Mag. Manfred Sauer freuen sich nach der Sitzung auf das SHILLING Bier

    

Gruß vom Ökumenischen Bergeweg!

Ökumenischen Bergeweg, Sonntag, 10.04.2016, in Feld am See zum Thema: Ich besuche dich!

 

Ökumenischer Bergeweg 2016 Ökumenischer Bergeweg 2 ok

 

 

 "Drauf bin i stolz"

MichaelGuttner 1459526133482661

Insgesamt stellte die LAG Nockregion nun in Gmünd 43 Menschen vor, die die Region im Rahmen der Kampagne "Drauf bin i stolz" als Testimonials repsäsentieren sollen. Mit dabei auch Feld am See → bitte hier öffnen

 

 

 Einführung von Oberst Ernst Mayer MBA MSD zum Lektor am Gründonnerstag, dem 24. März 2016 in der „Jubiläumskirche 1981“  in Afritz am See

 

Lektoren 2 web kleinjpg

 

 

Lektoren 1 web klein

Kuratorin Isabella Kerschbaumer, Bürgermeister Maximilian Linder, Senior Pfr. Michael Guttner, Waltraud Mayer, Lektor Oberst Ernst Mayer, Markus Mayer, Gerhard Trattnig, Kurtor Ernst Steinwender 

 

 Bericht der österreichweiten Kirchenzeitung "SAAT"mit dem Titel "Kirche und Kulinarik in Feld am See"→ bitte hier öffnen

  

 Die etwas andere Begegnung - Pfarrer gegen Teufel → bitte hier öffnen

 

aktuelle Sonderausgabe der „Verbindungsstege“ zum Pfarrhauszubau 

→ bitte hier öffnen

 

 Umbau Pfarrhauszubau   bitte hier öffnen

  

Das Presbyterium der Evangelischen Pfarrgemeinde A. B. Feld am Seebitte hier öffnen

 

Das war der TV-Gottesdienst aus Feld am Seebitte hier öffnen

 

Einladung zur Kinderstunde im Pfarrhaus  bitte hier öffnen





 

 

 

 

 

 

 

 

Veranstaltungen / Termine

11.01.2018 - 13.12.2018
Bürgermeister Sprechstunde
18.01.2018 - 20.12.2018
Bürgermeister Sprechstunde
06.02.2018 - 29.01.2019
Notariat Dr. Stern
06.03.2018 - 26.02.2019
Notariat Dr. Stern
03.04.2018 - 26.03.2019
Notariat Dr. Stern

Feld am See

Feld am See
Rathausstraße 25
9544 Feld am See
04246/2280 Fax Dw 78

E-Mail:
Die offizielle E-mail Adresse für Anbringen lautet:
feld-am-see@ktn.gde.at 

Internetseite Gemeinde:
http://www.feld-am-see.gv.at/

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag zusätzlich von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertag geschlossen